KOWO Leistungsgesellschaft  >  Aktuelle Kaufangebote  >  Denkmalgeschütztes Mehrfamilienwohnhaus

Denkmalgeschütztes Mehrfamilienwohnhaus

Musterbeispiel
Bodenfliesen
Wohnungstür
Bsp. Küche
Bsp. Küche 1
Bsp. Bad
Bsp. Bad
Beispiel

Daten auf einen Blick

Objektnummer
389
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Kaufpreis
2.478.000,00 €
Wohnfläche
ca. 1.275,34 m²
Gesamtfläche
ca. 1.275,34 m²
Grundstücksfläche
ca. 690,00 m²
Zimmer
51
Badezimmer
17
Mieteinnahme ist
5.623,53 €
Mieteinnahme soll
5.788,53 €
Heizung
Zentralheizung
Provisionspflichtig
ja
Bad
Dusche, Wanne
weiteres
Gartennutzung

Adresse


Leipzig

Ansprechpartner

Heiko Hettwer
Tel.: +49 341 463706-30
Fax: +49 341 463706-66
E-Mail: h.hettwer@hug-leipzig.de

Objektbeschreibung

Das große unter denkmalschutz stehende Mehrfamilienwohnhaus wurde 1914 als Dreispänner bzw. das Seitengebäude als Zweispänner erbaut. Wie schon an der Fassade zu erkennen ist, wurde damals nicht gespart und mit Blick auf eine gute Nachhaltigkeit gebaut. Die Hauptstraße mit Straßenbahn sichert die schnelle Anbindung. Die Rückseite mit ihrem Blick ins Grüne und der ruhigen Lage schafft die Vorraussetzung zum wohlfühlen.
Eine Besonderheit des Anwesens ist, dass der Hof durch das Haus und durch einen Seiteneingang aus der Nebenstraße erreicht werden kann.
Beim Betreten des Hauses durch die baujahrestypisch gestaltete Haustür gelangen Sie in das denkmalgeschützte Treppenhaus. Die Bodenfliesen, die Granitstufen im EG-Bereich, die Stuckelemente an der Decke sind ein weiteres Indiz für die hochwertige Bauweise bei der Erstellung. Das Treppenhaus um das dreieckige Treppenauge ist wunderschön. Die Treppenpodeste sind mit Parkett belegt. Das Treppengeländer ist original erhalten, ebenso die Halterungen für die Handläufe. Die Wohnungseingangstüren, die überwiegenden Drückergarnituren und Zargen sind ebenfalls dem Stil des Hauses angepasst.
Der seitliche Anbau ist in der Nachbarstraße auslaufend.

Ausstattung

Im Jahr 1996 erfolgte die grundlegende Kernsanierung des gesamten Anwesens. Dies begann mit den Arbeiten an der Außenhülle, wie Dach, Dachentwässerung und die Fassadeninstandsetzung. Die Straßenseite des Hauses hat eine wunderschöne Putzfassade mit Stuckelementen und steht unter Denkmalschutz. Das Gebäude wurde straßenseitig mit isolierverglasten Schallschutzfenstern ausgerüstet. In den linken Wohnungen sind Bäder mit Badewanne und in der Mitte und rechten Seite wurde Duschen eingebaut. Entsprechende Räume als Küchen vorgerichtet und teilweise mit Einbauküchen ausgestattet. Weiterhin erfolgte der Einbau einer Zentralheizung für beide Gebäudeteile. Die Elektroanlage und die Ver- und Entsorgungsleitungen sind auf den heutigen Stand der Technik gebracht wurden. In den zurückliegenden Jahren sind in den Wohnungen weitere Verbesserungen vorgenommen wurden. Die Eigentümer haben ständig werterhaltende- und -verbessernde Baumassnahmen durchgeführt.

Lage

Im westlichen Stadtgebiet von Leipzig befindet sich der Stadtbezirk Leutzsch im fliesenden Übergang von Lindenau. Der angrenzende Auenwald (Stadtwald) ist die direkte und kurze Verbindung zur Innenstadt. Das Grün macht die Wohnlage sehr attraktiv und beliebt.
Im Stadtbezirk sind alle Wohnlagen vertreten. Das Haus steht in einer normalen Wohnlage. Die komplette Infrastruktur von Einkaufsmöglichkeiten, Schule, Krankenhaus, Straßenbahn, S-Bahn, Schwimmhalle und Naherholung ist in unmittelbarer Nähe vorhanden. Das Einkaufszentrum "Leutzsch-Arkaden" stellt hierbei den Mittelpunkt dar.
In der Umgebung wurden viele Bau- und Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Dabei verbesserte sich die gesamte Wohnlage ständig. Die komplette Straßeninstandsetzung wurde im Frühjahr 2019 abgeschlossen. Dies ergibt eine zusätzliche Aufwertung das Standorts.

Sonstiges

Die in diesem Exposé angegebenen Wohn- und Nutzflächen und Informationen zum Objekt beruhen auf Angaben Dritter. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Irrtum und Zwischenverkauf/Zwischenvermietung vorbehalten. Vereinbaren Sie jetzt IHREN persönlichen Besichtigungstermin!

Das Anwesen steht unter Denkmalschutz und benötigt keinen Energieausweis.
Die derzeitige monatliche Netto-Kaltmiete zum 01.09.2019 beträgt EUR 5.623,53. Daraus ergibt sich eine jährliche Netto-Kaltmiete von EUR 67.482,--. Das Mietpotential ist derzeit noch nicht ganz ausgeschöpft.
Die Provision in Höhe von 5,95 % incl. 19% MwSt., aus dem Kaufpreis ist verdient und fällig bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages.

Provision

Die Provision aus dem Kaufpreis in Höhe von 5,95 % inkl. 19% MwSt. ist verdient und fällig bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

« zurück zur Liste